© Powellitzer (Flickr)

200 Jahre Clara Schumann: Konzert mit Ragna Schirmer

Anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann gibt die deutsche Pianistin Ragna Schrimer gemeinsam mit dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig ein Konzert im Lessingtheater Wolfenbüttel.

Im November 1853 treten Clara und Robert Schumann ihre vierwöchige Konzerttournee in Holland an. Sie gibt auf der Tournee insgesamt zwölf mehrstündige Konzerte, auf denen sie nicht nur Werke von ihrem Mann, Beethoven und Mendelssohn spielt, sondern auch eigene Kompositionen zum Besten gibt. Beide bereisen in der Zeit Utrecht, Amsterdam, Den Haag und Rotterdam und begeistern dort, zusammen mit regionalen Künstlern, ihre Zuhörer.

166 Jahre später gibt Ragna Schirmer mit dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig ein Konzert in Wolfenbüttel, das an das Konzert vom 10. Dezember 1853 in Utrecht angelehnt ist. Um die Jubilarin auch als Komponistin zu ehren, wird allerdings ihr Klavierkonzert anstelle der symphonischen Etüden op. 13 von Robert Schumann gespielt.

Das Konzert findet am Donnerstag, den 10. Januar um 19.30 Uhr im Großen Saal des Lessingtheaters in Wolfenbüttel statt. Weitere Informationen gibt es unter www.lessingtheater-wf.de.

Giana Holstein (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Powellitzer (Flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.