(c) Staatstheater Braunschweig

3. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters

Die 3. Sinfonie – die »Rheinische« – zählt heute zu den populärsten Kompositionen Schumanns. Gespielt werden am kommenden Sonntag und Montag Richard Wagners Vorspiel zu »Tristan und Isolde«, Richard Wagners Wesendonck-Lieder, Robert Schumanns Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, »Rheinische Sinfonie«. Die Musikalische Leitung hat Alexander Joel inne, Solistin ist Jelena Kordić, Mezzosopran.

An Sonntagen wird während des Sinfoniekonzerts eine Kinderbetreuung für Kinder ab drei Jahren angeboten. Weitere Informationen zum Sinfoniekonzert finden sich unter www.staatstheater-braunschweig.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Staatstheater Braunschweig

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.