4. Wasserschuh-WM auf dem Heidbergsee

Nach der erfolgreichen 3. Wasserschuh-WM im vergangenen Jahr, bei der elf Teilnehmer und Teilnehmerinnen für insgesamt acht Nationen auf dem Heidbergsee an den Start gegangen sind, wird am 5. Juli der Wettbewerb noch weiter ausgebaut. Neben den zwei bewährten Disziplinen „100 Meter Lauf mit Landgang“ und „Limbo-Slalom“, wird diesmal in einer neuen Disziplin der Eschenstab beim „Staffellauf “ über den Heidbergsee ausgetragen. Danach können Besucher wieder die Wasserschuhe ausprobieren. Die Moderation im Format des amerikanischen „Bob & Bob“ übernimmt in diesem Jahr wieder Toddn Kandziora, gemeinsam mit Marc Domin. Abwechselnd mit den WM-Disziplinen gibt es diesmal eigenkomponierte Live-Musik von Braunschweiger Musikern aus Folk, Pop, Rock, Liedermaching, sowie einem virtuosen Solo-Bassisten.

Für Speisen & Getränke sorgen wieder „Hattu Möhrchen? – Veganer Imbiss de Luxe“, und das vegane „Café „Mimo“. Die Firma „Greens“ wird Tee-Präsente als Preise überreichen.

Programm und Zeitplan

14:30-15:00 Warm-Machen der Aktiven, Soundcheck der Musiker
15:00–15:15 ERÖFFNUNG mit den Moderatoren Toddn Kandziora & Marc Domin Woodrix 1:30 Min.-Rede Vorstellung aller Mitwirkenden
15:15–15:30 MUSIK: Woodrix – Folk, Pop-Rock, Liedermaching
15:30-16:15 WM-1.-DISZIPLIN: 100m See-Überquerung mit 10m Landgang. Anschließend Siegerehrung
16:15–16:45 MUSIK: Marc Domin –Liedermaching, Rock
16:45–17:30 WM-2.-DISZIPLIN: Im Slalom durch 3 Limbo-Tore
Sieger-Ehrung
17:30–18:00 MUSIK: Schepper – Virtuous Solo-Bass & Voice
18:00–18:45
WM-3.-DISZIPLIN: Staffellauf mit Eschenstab über den See.
Sieger-Ehrung
18:45-20:00 MUSIK & AUSKLANG Besucher probieren die WS. Verteilung der Teilnehmer-Urkunden und Sponsoren-Gaben

Weitere Infos unter www.facebook.com/events/1607622366140574/

Kerstin Lautenbach-Hsu (BS-Live!), Foto: Alina Koala

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.