7 Tipps für den richtigen Umgang mit Kerzen, Adventskranz & Co

Advent, Advent, der Baum brennt…

Gerade in der Vorweihnachtszeit erfreuen wir uns an einer schön dekorierten Wohnung und natürlich dem gemütlichen Licht von echten Kerzen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass daraus ein gefährlicher Brand entsteht, sollten Sie sich unsere Tipps zum richtigen Umgang zu Herzen nehmen.

1. Für sicheren Stand sorgen

Überprüfen Sie bei Kerzenständern immer den sicheren Stand. Am Weihnachtsbaum sollten Sie dafür sorgen, dass die Halterungen für echte Kerzen an möglichst kräftigen Zweigen befestigt sind. Selbstverständlich sollte auch der Baumständer auf einer stabilen, nichtbrennbaren Unterlage stehen.

2. Keine brennbaren Materialien in der Nähe

Achten Sie darauf, dass sich keine weiteren Zweige oder Christbaumschmuck über der Kerze befinden. Auch zu Gardinen oder Vorhängen sollte reichlich Abstand bleiben.

3. Frisches Grün brennt nicht so schnell

Wenn der Baum oder das Gesteck trocken sind, brennt er wesentlich schneller. Also sorgen Sie für ausreichend Wasser im Baumständer und entsorgen Sie vertrocknetes Grün am Adventskranz bevor Sie die Kerzen anzünden.

4. Kerzen niemals unbeaufsichtigt lassen

Auch wenn Sie bis hierhin alle Maßnahmen berücksichtigt haben: lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen, gerade wenn Kinder oder Haustiere in der Nähe sind. Auch wenn sich im Zimmer ein Rauchmelder befindet, kann es dann schon zu spät sein und ein Zimmerbrand lässt sich nicht mehr verhindern!

5. Feuerlöscher bereithalten

Wenn Sie einen Feuerlöscher besitzen, sollte dieser griff- und betriebsbereit in der Nähe des Baumes stehen. Alternativ kann auch ein Eimer mit Wasser bereitgestellt werden.

6. Löschversuche

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie selbst das Feuer löschen können, rufen Sie sofort die Feuerwehr unter 112, schließen Fenster und  Türen und verlassen das Gebäude!

7. Gefahrenquellen bei elektrischer Beleuchtung

Bei elektrischer Baumbeleuchtung  sollten Sie  immer auf die GS- oder VDE-Kennzeichnung achten. Dies gilt besonders für die Verwendung von Mehrfachsteckdosen.

Wie schnell sich so ein Baumbrand ausbreitet sehen Sie in dem folgenden Video:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.