(c) Claus Cordes / Herzog Anton Ulrich-Museum

Aktionstag im Haum

Eine Reise durch die Kunstwelt: Das neu sanierte Herzog Anton Ulrich-Museum lädt am kommenden Wochenende zum Aktionstag. Es bietet verschiedene Programmpunkte für interessierte, kleine und große, Besucher. Es können unter anderem Tiermasken gebastelt, Gruppenbilder von sich und der Familie oder von Freunden gemalt, Rätsel gelöst oder Buttons erstellt werden. Auch eine Fotowerkstatt mit dem Maskottchen der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, dem blau-weißen Pferd Öfi, sowie eine Führung für Erwachsene wird es geben.

„Die Wiedereröffnung des Herzog Anton Ulrich-Museums macht Braunschweig zu einem Zentrum für klassische Kunst sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus“, so Michael Doering, Vorstandsvorsitzender der Öffentlichen Versicherung Braunschweig. „Mit unserem Engagement für den Aktionstag möchten wir nicht nur alle Fans des Museums zu einem weiteren Besuch ermutigen, sondern mit den vielen Familienangeboten vor allem auch diejenigen, die es bisher noch nicht in das wiedereröffnete Haus geschafft haben.“

Der Aktionstag findet in Kooperation mit der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Braunschweigischen Landessparkasse am 12. Februar von 11 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen zum Programm finden sich hier.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Claus Cordes / Herzog Anton Ulrich-Museum

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.