(c) Sascha Kriegel

»Auroras – Geheimnisvolle Lichter des Nordens«

Seit Anbeginn der Menschheit bestand ein großes Interesse an Polarlichtern – den magischen Lichtern am Himmel der Polarkappen –, aber nicht jeder hatte das Privileg, sie mit eigenen Augen zu sehen. Der Produzent Kwon O Chul bringt die farbenfrohen Lichter im Februar als authentische Planetariumsshow nach Wolfsburg. Besucher werden im Rahmen des Programms Antworten bekommen auf Fragen wie: Was verursacht Polarlichter sowie ihre wechselvollen Farben und wo lassen sie sich am besten auf unserem Planeten beobachten? Dass sie nicht nur auf der Erde, sondern auch auf dem Saturn, Jupiter und selbst dem Mars zu sehen sind, ist sicherlich auch dem einen oder anderen neu. O Chuls beeindruckende Aufnahmen der Nordlichter entstanden im kanadischen Yellowlife. Sie wecken im Betrachter die Lust, sich mit dem Thema genauer zu befassen.

Die Show findet am 15. Februar um 17.30 Uhr beziehungsweise am 17. und 24. Februar um 16 Uhr im Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2 statt. Der Veranstalter gibt eine Altersempfehlung ab zehn Jahren ab und schätzt die Dauer der Veranstaltung auf etwa 50 Minuten ein. Weitere Informationen finden sich unter Telefon (0 53 61) 89 02 55 10 sowie online unter www.planetarium-wolfsburg.de.

Viktoria Mitjuschin (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Sascha Kriegel

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.