(c) Jürgen Mennecke

Ausstellung: »Zeichnungen« im einRaum5-7

Ab Samstag, den 16. April ist im einRaum5-7 die Ausstellung „Zeichnungen“ von Jürgen Mennecke zu sehen.

Der Künstler macht es sich zur Aufgabe, verschiedene Lebensräume in Zeichnungen festzuhalten. Darunter zählt Mennecke nicht nur die Lebensräume Landschaften und Lebewesen, sondern vor allem Träume. In seinen phantastischen Bildern verschmelzen diese drei Räume miteinander, ungewöhnliche Kontexte bieten Anregungen für immer wieder neue Geschichten und Träume.

Die Ausstellung im Handelsweg in Braunschweig ist bis zum 7. Mai, dienstags bis freitags, von 17 bis 20 Uhr sowie samstags von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Am 5. Mai ist die Galerie geschlossen. Der einRaum5-7 zeigt Kunst auf 29 m². Mehr Informationen gibt es auf www.einraum5-7.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Medien) / Fotocredit: Jürgen Mennecke

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.