(c) Markus Spiske (StockSnap)

Ausstellungseröffnung von »ErSieEs« im Onkel Emma

Zum ersten Mal findet beim Internationalen Filmfest Braunschweig „Querschnitt: die neue LGBTIQ* Filme-Reihe“ statt. Anlässlich dieser Veranstaltung gibt es im Queeren Zentrum Onkel Emma in der Braunschweiger Echternstraße 9 die Ausstellung „ErSieEs“ von Künstlerin Yvonne Most.

Assoziationsketten und Interpretationen werden freigelegt, wenn sich Menschen dem fotografischen Portrait nähern. Ein irritierender Moment wird erzeugt, wenn die abgebildete Person nicht sofort an geschlechter-spezifischen Merkmalen einzuordnen ist. Ist es doch eine konditionierte Herangehensweise der Betrachtenden, sich unter anderem an Kleidung, Körperhaltung, Mimik und Umgebung zu orientieren, um das Abgebildete zu lesen und einzuordnen. Eröffnet wird die Ausstellung am 13. Oktober um 19 Uhr. Weitere Informationen finden sich hier.

Lisa Matschinsky (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Markus Spiske (StockSnap)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.