(c) Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH

Barockes Meisterkonzert

Barockmusik als Inbegriff des festlichen Klangs. Innerhalb der Reihe „Meisterkonzerte“ wird Oboist Albrecht Mayer gemeinsam mit dem Orchester I Musici di Roma Werke von Sammartini, Marcello und Vivaldi spielen und so für festliche Stimmung sorgen. Schmetternde Trompeten, mächtige Pauken vermischen sich mit andächtigen Klängen.

Das Programm:

Vivaldi:  Concerto g-Moll für Streicher und Basso continuo RV 157
Elmi:  Concerto a-Moll für Oboe, Streicher und Basso continuo
Castrucci:  Concerto Grosso op. 3 Nr. 4 für Streicher und Basso continuo
Sammartini:  Concerto C-Dur für Oboe, Streicher und Basso continuo
Vivaldi:  Concerto B-Dur für Oboe, Streicher und Basso continuo RV 548

Das Konzert findet am Freitag, den 15. Dezember um 20 Uhr in der Stadthalle Braunschweig statt. Weitere Informationen und Termine für die nächsten Monate finden sich unter www.meisterkonzerte-braunschweig.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.