(c) Salla Lahti

Brandon Connette neuer Quarterback bei den Lions

Bereits einen Monat nach Saisonende gibt es eine erste Bestätigung bei den Neuzugängen der New Yorker Lions. Da keine Einigung mit dem bisherigen Quarterback Jadrian Clark über eine weitere gemeinsame Saison zustande kam, sagte Connette kurzerhand zu und wird das Team um Headcoach Troy Tomlin in Zukunft unterstützen.

Der Kanadier war 2016 bereits für die Dresden Monarchs und in den zwei darauffolgenden Jahren für die Helsinki Roosters im Einsatz und kann auf eine beachtliche Erfolgsbilanz zurückblicken. Zuletzt hatte Connette im Jersey der Roosters zwei Jahre in Folge die Meisterschaft gewonnen. Dabei lieferte er mit über 5.500 Yards aus Pässen, 78 Touchdowns bei nur acht Interceptions und weiteren 570 Yards aus Läufen und 11 Scores Spitzenwerte ab.

Zuvor spielte Connette von 2010 bis 2013 für die Blue Devils an der Duke University in North Carolina, bevor er in der Saison 2014 an die Fresno State University nach Kalifornien zog. Dort kam er für die Bulldogs jedoch nur sporadisch zum Einsatz. Nachdem der 27-Jährige 2015 für ESPN Radio unter anderem im Bereich Marketing arbeitete, ereilte ihn der überraschende Anruf von Dresdens damaligem Coach Robert Kruse. Nach kurzer Überlegung nahm er das Angebot aus Deutschland an und ist seitdem einer der besten Spielmacher in Europa.

Weitere Informationen finden sich unter www.newyorker-lions.de.

Katharina (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Salla Lahti

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.