Braunschweigs sportliche Winterwelt

Alle Schlittschuh-Begeisterten haben ab dem 21. November einen triftigen Grund zur Freude: Auf dem Kohlmarkt – im Herzen der Löwenstadt – entsteht wie jedes Jahr eine großzügige Eisfläche, damit Amateure wie Fortgeschrittene ihre Bahnen ziehen können.

Die Vorweihnachtszeit bringt neben der Vorfreude auf das große Familienfest manchmal auch eine hektische Adventszeit mit sich. Der New Yorker Eiszauber schafft Abhilfe: Tausende Besucher werden in stimmungsvoller Kulisse mitten zwischen zahlreichen Tannenbäumen und Gastronomieständen zum Innehalten und zur körperlichen Bewegung eingeladen.

Interessierte können ab Mittwoch, dem 21. November bis zum 6. Januar montags bis freitags von 13.30 Uhr bis 21 Uhr und am Wochenende sowie in den gesamten Weihnachtsferien von 10.15 Uhr bis 21 Uhr Schlittschuh laufen. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 3,50 Euro und für Kinder 3 Euro, wobei der gezahlte Eintrittspreis lediglich für die jeweilige Laufzeit gültig ist. Weitere Informationen finden sich online unter www.eiszauber-braunschweig.de.

Viktoria Knapek (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Hans-Jörg-Aleff (flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.