(c) Katharina Holzberger

Der Kultkomiker Heinz Erhardt im Das KULT

Das KULT Theater zeigt am 17. Mai den Heinz-Erhardt-Abend mit Andreas Neumann.

Heinz Erhardt hat durch sein langjähriges Wirken bis heute einen Kultstatus inne. 2007 wurde er von den Deutschen Fernsehzuschauern hinter Loriot als bester Komiker aller Zeiten gewählt. Seine Gedichte und humoristischen Lieder sind nun im Das KULT zu hören und zu sehen. Der Parodist Andreas Neumann, der mit seinen Heinz-Erhardt-Imitationen bereits im Radio und Fernsehen auftrat, lässt den berühmten Humoristen der 50er und 60er Jahre wieder auferstehen. Er verkörpert diesen so authentisch, dass Erhardts Tochter Grit Berthold sogar anerkennend anmerkte: „Als ich Andreas Neumann hörte, meinte ich, mein Vater lebt wieder.“

Die Vorstellung beginnt am 17. Mai um 20 Uhr im Das KULT, Hamburger Straße 273, in Braunschweig. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 16 Euro und 10 Euro ermäßigt. Weitere Informationen finden sich unter Telefon (05 31) 7 07 65 47 und unter www.daskult-theater.de.

Simon Henke (SUBWAY Magazin – oeding magazin) / Fotocredit: Katharina Holzberger

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.