(c) Skitter Photo (StockSnap)

Die große Aufholjagd

New England Patriots gegen Atlanta Falcons: Das waren die beiden Teams, die in der Nacht zum Montag (Deutsche Zeit) im 51. Super Bowl, dem Endspiel der amerikanischen Football-Liga, gegeneinander angetreten sind. Dabei erlebten die Zuschauer das vielleicht größte Comeback der Football-Geschichte. Die New England Patriots gingen als Sieger aus dem Wettkampf hervor, Star des Abends war Quarterback Tom Brady, der aus einem 3:28-Rückstand einen 34:28-Sieg machte. Damit stellte er einen Rekord auf. Noch keinem Quarterback ist es gelungen, aus sieben Super-Bowl-Teilnahmen fünf Mal die Trophäe mitzunehmen.

In Braunschweig konnte das NFL-Finale im C1 Cinema mit 500 Fans und den New Yorker Lions verfolgt werden. Die Zuschauer dürften heute ausschlafen wollen, das Spiel dauerte bis halb fünf Uhr morgens.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – Oeding Druck GmbH) / Fotocredit: Skitter Photo (StockSnap)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.