(c) Markus Spiske

Dritter Streetsoccer-Cup in Wolfsburg

Fußball an der Haltestelle: Unter dem Motto „Unisex-Fußball können alle tragen“ steht der dritte Wolfsburger Streetsoccer-Cup am kommenden Mittwoch, den 11. Oktober. Ab zwölf Uhr können Interessierte an dem Fan-Projekt am Wolfsburger ZOB teilnehmen.

Der Streetsoccer-Court der Mobilen Jugendarbeit Wolfsburg ist rund zehn mal 15 Meter groß und mit Banden und Netz umgeben. Gespielt wird ohne Torwart, die Mannschaftsstärke beträgt drei Spieler plus Auswechselspieler. Der Spielmodus ist jeder gegen jeden. Mitmachen können Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren. Die kostenlose Anmeldung ist über die E-Mail-Adresse antonio.deangelis@stadt.wolfsburg.de möglich. Darin müssen der Mannschaftsname, die Namen und das Alter der Spieler sowie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Darüber hinaus kann die Rückseite des entsprechenden Flyers, der unter anderem direkt in der Haltestelle ausliegt, ausgefüllt werden. Meldefrist ist der 9. Oktober.

Im Anschluss werden auch virtuelle Turniere an der PS4 ausgetragen. Zum FIFA18-Spielen sind die Teilnehmer am Jugendort Haltestelle, Poschestraße 2c, eingeladen. Weitere Informationen finden sich hier.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Markus Spiske

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.