Ein Grund zum Feiern: Die Stadthalle wird 50

Genau ein halbes Jahrhundert ist es nun her, als am 4. September 1965 die Stadthalle Braunschweig der Öffentlichkeit übergeben wurde und die Gäste zum ersten Mal in den „Fuchsbau“, wie die Halle in Anlehnung an die damalige Oberbürgermeisterin, Martha Fuchs, liebevoll genannt wurde, strömten. Mit der Stadthalle veränderte sich das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Braunschweiger maßgeblich. Nach einem Jahr Stadthallenbetrieb wurden 263.737 Besucher gezählt, 449mal wurde die Stadthalle vermietet und 80 Prozent aller Veranstaltungen waren ausverkauft. Die Stadthalle Braunschweig erwies sich als Erfolgsmodell und sie ist es bis heute geblieben: Rund 1.000 Veranstaltungen bietet die Stadthalle Braunschweig seither jährlich an. Rund 300.000 Besucher werden jährlich gezählt. Selbst nach 50 Jahren gehört die Stadthalle Braunschweig zu einer der bestausgelasteten Veranstaltungsstätten dieser Größenordnung in Deutschland.

50 Jahre Erfolgsgeschichte müssen natürlich mit einem rauschenden Jubiläumsfest gefeiert werden. Wer also Lust hat, sich mal wieder in das 60er Jahre Outfit zu werfen und das Tanzbein zu schwingen, sollte schon mal den Minirock und die künstlichen Wimpern bereitlegen. Am 4. September 2015 steigt in der Stadthalle Braunschweig DIE Jubiläumsparty!

Der Große Saal präsentiert sich am 04. September im „Look“ der 60er Jahre. Für die musikalische Untermalung sorgt Kultmusik der 60er mit der „Torsten Drewes Tanz- & Showband“. DJ Frank Bürger, Kult-DJ Lother und DJ HandTrix werden die übrigen Tanz-Areas unterhalten. Außerdem im Congress-Saal dabei die drei regionalen Nachwuchsbands „The Bensons“, „The Groove Experience“ und „The Esprits“. Natürlich nicht fehlen darf das Staatsorchester Braunschweig, das bis dahin bereits sein 1.000 Konzert in der Stadthalle gespielt haben wird. Aber nicht nur dekorationsmäßig und musikalisch eine kleine Hommage an das Jahrzehnt des Stadthallenbaus, sondern auch der Appetit soll im Retro-Style gestillt werden: Käse-Igel, Toast-Hawai oder Martini-Bar versprechen eine Reise in die kulinarische Vergangenheit. Selbstverständlich sind Schlaghosen und Schulterpolster ebenso gerne gesehen, denn auch die 7oer, 80er und 90er Jahre werden entsprechend gewürdigt. Und ein kleines Geheimnis sei hier noch verraten: Neben einer Laser-Holographie- Show und vielen vielen weiteren Highlights, wird es um Mitternacht noch einige Überraschungen geben… Also, seien Sie bei DER Jubiläums-Party des Jahres dabei!

Eintritt und Tickets für die Stadthallen-Party

Das Programm startet 04. September um 20 Uhr im Großen Saal. (Einlass ab 19.00 Uhr)

Eintrittskartenpreis: 50,00 DM = 25,56 EUR inkl. aller VVK- Gebühren. Bei Erwerb des Tickets mit 50 D-Mark (WEST) erhält der Gast einen Getränkegutschein in Höhe von 10,00 Euro. Aktion gilt nur bei Ticketkauf direkt bei der Stadthalle Braunschweig (Empfang, Bühnen- und Verwaltungseingang). Abendkasse: 28,- Euro.
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie in der Stadthalle Braunschweig. (Kostenfreies Parken für Ticketkauf möglich)
Tickethotline: 0531-16606

Weitere Infos unter www.stadthalle-braunschweig.de

 Kerstin Lautenbach-Hsu (BS-Live!), Foto: Stadthalle Braunschweig

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.