(c) Stefan Peters

Eintracht unterliegt Fortuna Köln mit 0:2

Eine bittere Niederlage musste die Braunschweiger Eintracht am vergangenen Sonntag, den 26. August gegen den SC Fortuna Köln hinnehmen. Mit einem Endstand von 0:2 trennten sich die Mannschaften nach dem fünften Spieltag der 3. Bundesliga. Aktuell befinden sie sich auf Tabellenplatz 19.

„Ich habe die Mannschaft nicht wirklich wiedererkannt heute. Wir hatten zu wenig Intensität im kompletten Spiel. Das war insgesamt zu wenig. Ein Tor bekommen wir in Unterzahl, ein zweites als wir das Spiel im Griff hatten. So einen Rückschritt hatte ich nicht erwartet, aber wir werden das analysieren und wieder gute Leistungen bringen. Die Spieler sind enttäuscht, ich bin enttäuscht und die Fans sind enttäuscht“, kommentierte Eintracht-Trainer Henrik Pedersen.

Das letzte Mal trafen die Teams vor 16 Jahren in einem Ligaspiel aufeinander. Am 27. Spieltag der Saison 2001/2002 kamen die Blau-Gelben in der damaligen Regionalliga Nord nicht über ein 2:2 hinaus.

Beim nächsten Spiel am sechsten Spieltag sind die Löwen zu Gast beim SpVgg Unterhaching. Anpfiff ist am 1. September um 14 Uhr. Weitere Informationen finden sich unter www.eintracht.com.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Stefan Peters

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.