(c) Nils-Andreas Andermark

»Exhibition on screen« im Universum Filmtheater

Die Filmreihe „Kunst bewegt!“ des Universum Filmtheaters bringt bekannte Künstler auf die Kinoleinwand. Erfolgreiche Kunstausstellungen werden durch Privatführungen, Experteninterviews und Backstage-Informationen im Kinosaal noch einmal erfahrbar gemacht. Hochauflösende Filmaufnahmen zeigen Kunst dabei aus einer ganz neuen Perspektive.

Am Montag, den 24. August wird eine Dokumentation über den holländischen Maler Jan Vermeer gezeigt. Eines seiner populärsten Werke, „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“, um das sich viele Geschichten ranken, ist Teil der Dokumentation. Das um 1665 entstandene Porträt zeigt eine junge Frau, deren Identität unbekannt ist. Der Film greift die offenen Fragen um das Gemälde auf, und begibt sich auf die Suche nach Antworten.

Der Film wird um 19 Uhr im englischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Mehr Informationen gibt es unter www.universum-filmtheater.de, Reservierungen sind möglich unter Telefon (05 31) 70 22 15 50 oder online. Es handelt sich um eine Kooperation mit dem Herzog Anton Ulrich-Museum.

Katharina Holzberger (SUBWAY Medien) / Fotocredit: Nils-Andreas Andermark

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.