(c) Tim Schulze

Filmorchester im Goldrausch

Das Deutsches Filmorchester Babelsberg begleitet am 6. November den Film „Goldrush“ im Theater Wolfsburg.

Für ihn war es eines seiner besten Werke: Charlie Chaplins Stummfilmkomödie „Goldrush“ von 1952. Viele Jahre später wird dieser vom American Film Institute sogar in die Liste der 100 besten amerikanischen Filme aller Zeiten aufgenommen. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg wird die Komödie im Scharoun Theater Wolfsburg unter der Leitung von Helmut Imig musikalisch begleiten. Thematisiert wird der Klondike-Goldrausch, an dem Hunderttausende Goldsucher beteiligt waren. Neben der Metapher für materielle Werte behandelt der Film auch das persönliche Glück.

Das Konzert „Goldrush“ findet am Dienstag, den 6. November um 20 Uhr im Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, statt. Ab 19.15 Uhr gibt Orchesterdirektor Martin Weller eine Konzerteinführung. Die Veranstaltung ist Teil des Braunschweig International Film Festival. Weitere Informationen finden sich unter Telefon (0 53 61) 26 73 38 oder unter www.theater.wolfsburg.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Tim Schulze

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.