(c) Speedpool

Finale der Slotcar-Rennserie RCCO im VW Pavillon

Die RCCO ist seit 1991 die populärste und am längsten bestehende Slotcar-Rennserie der Welt. In Form eines 24-Stunden-Rennens wird das RCCO-Finale am 17. November um 12 Uhr in die Wolfsburger Autostadt gebracht.

Insgesamt schicken sechs Teams ihre Slotcars gegeneinander ins Rennen. Dafür bleibt der Volkswagen Pavillon erstmals rund um die Uhr geöffnet. Bevor die Profis dran sind, können Gäste ihr Geschick auf der großen Bahn unter Beweis stellen. Auch während des 24-Stunden-Rennens steht für die Besucher zusätzlich eine zweite Bahn zur Verfügung. Das Rennen dieses Jahr ist gleichzeitig der Start der RCCO AI Challenge zum Thema künstliche Intelligenz. Ziel ist es, beim Rennen in der Autostadt ein autonom fahrendes Slotcar gegen die menschliche Konkurrenz antreten zu lassen. „Mensch oder Maschine“. Ebenfalls feiern von RCCO entwickelte neuartige E-Rennwagen bei dem Event ihre Weltpremiere.

Das 24-Stunden-Rennen in der Autostadt wird live auf dem YouTube-Kanal der RCCO und auf www.autostadt.de übertragen.

Louise Noeske (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Speedpool

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.