(c) Shiv Shankar Menon Palat (flickr)

Fingerstyle-Gitarrist Peter Finger ist zu Gast in der Brunsviga

Peter Finger macht seinem Namen alle Ehre. Er ist einer der wichtigsten Gitarristen des Fingerstyles und Komponist für Gitarrenmusik. Der 61-jährige Wahl-Osnabrücker fühlt sich in den Genres Romantik, Impressionismus, Jazz und freie Tonalität zu Hause.

Am 10. April um 20 Uhr ist Finger in der Braunschweiger Brunsviga zu Gast und wird dem Publikum seine Leidenschaft für die Gitarrenmusik nahebringen.

Er ist der Sohn eines Dirigenten und begann im zwarten Alter von sechs Jahren mit Geigen- und später auch mit Klavierunterricht. Für sein Geigenspiel belegte er 1962 den ersten Platz beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“. Fingers Onkel schenkte ihm im Alter von 13 Jahren eine Akustikgitarre. Später studierte er Musik in Münster und wurde mit 19 Jahren von dem amerikanischen Gitarristen Stefan Grossman entdeckt, der ihn in sein Label Kicking Mule Records aufnahm.

Peter Finger ist nicht nur in Europa bekannt,  auch in den USA, Kanada und Asien kennt man den Fingerstyle-Gitarristen.

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 18 Euro, im Vorverkauf sind es 15 Euro. Weitere Informationen finden sich unter www.brunsviga-kulturzentrum.de.

Lisa Matschinsky (SUBWAY Medien) / Fotocredit: Shiv Shankar Menon Palat (flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.