(c) Stefan (flickr)

Fotospaziergang »Katzen und Fratzen«

Wenn man in der Löwenstadt seinen Blick abseits der altbekannten Orte schweifen lässt, entdeckt man allerlei Verzierungen, Gesichter und Figuren. An Hauswänden und Baudenkmälern lässt sich auch die ein oder andere Tierfigur oder Katzenfratze erblicken. Besonders eindrucksvoll sind dabei die oftmals als Tierfiguren gestalteten Wasserspeier hoch oben an Kirchenmauern.

Bei einem Fotospaziergang können Interessierte mit ihre Stadt mit der eigenen Kamera  neu entdecken. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Spiegelreflexkamera, eine spiegellose Systemkamera oder eine Bridgekamera und der Blick fürs Detail.

Der Spaziergang findet am Samstag, den 13. Januar von 11 bis 15 Uhr statt. Treffpunkt ist der Burgplatz. Der Eintrittspreis beträgt 75 Euro. Weitere Informationen finden sich unter Telefon (01 72) 8 92 71 21, eine Online-Anmeldung ist unter www.fotoschule-des-sehens.de möglich.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Stefan (flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.