(c) Staatstheater Braunschweig

»Gastfreundschaft« im Staatstheater

Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Gastfreundschaft“ widmen sich Vertreter aus Kunst und Wissenschaft unter anderem der Frage, inwieweit der Austausch zwischen Bühne und Publikum etwas mit Gastfreundschaft zu tun hat. Außerdem: Wie lässt sich Gastfreundschaft aus der Kunst heraus denken? Wie lässt sich Pädagogik aus dem Gedanken der Gastfreundschaft heraus verstehen, insbesondere die Pädagogik, die es mit den Künsten zu tun hat?

Beim nächsten Termin wird die Referentin Uta Czyrnick-Leber von der Universität Bielefeld, Abteilung Sportwissenschaft zum Thema „Sportler zu Gast im Tanz – Geschlechtsbezogene Lern- und Erfahrungsprozesse in Projekten zum zeitgenössischen Tanz“ vortragen.

Die Vorlesungsreihe ist eine Kooperation des Instituts für performative Künste und Bildung der HBK und des Staatstheaters Braunschweig.

Der Termin ist am Dienstag, den 9. Januar um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden sich unter www.staatstheater-braunschweig.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Staatstheater Braunschweig

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.