(c) Nils-Andreas Andermark

JOUR FIXE 18 – Inszenierungen und Filme von HBK-Studierenden

Studierende des Darstellenden Spiels HBK Braunschweig zeigen beim diesjährigen 18. „Jour Fixe“ im LOT Theater Inszenierungen und Filme, die im Verlauf des Studiums entstanden sind. Geboten wird einiges: Vier Inszenierungen, drei Kurzfilme, zwei Essen und natürlich wie immer viele spannende Gespräche. Die vier Stücke sind zum einen „Iron Girls“, bei dem es um eine Sportperformance und den effektiven Einsatz seines Körperkapitals geht, „Particle Play“, das sich um die menschliche Neugierde dreht, „Blank“, das den Zufall, Ethik und Ästhetik behandelt sowie „Ein Album“ mit vier Männern, Musik und einer Menge Obst.

Der „Jour Fixe 18“ der HBK Braunschweig findet am 8. November ab 18.30 Uhr, im LOT Theater Braunschweig, Kaffeetwete 4a, statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden sich unter www.lot-theater.de.

Evelyn Waldt (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Nils-Andreas Andermark

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.