„Kniki Spezial“ präsentiert Hanne Kah

Für Kollegen wie Axel Prahl, Andreas Bourani, Stanfour oder Gregor Meyle ist sie längst keine Unbekannte mehr. 2017 ging sie mit ihrer Band auf ihre erste Tour durch West-Kanada, wo sie auf dem Vancouver-Island-Folk-Festival und in renommierten Clubs wie dem „Guilt & Company Vancouver“ und der „Needle Vinyl Tavern Edmonton“ auftrat. Die Rede ist von Hanne Kah.
Kürzlich stand Hanne Kah mit Star-Komponist James Newton Howard als Gast-Solistin auf der Bühne in der Frankfurter Jahrhunderthalle und kreierte unter anderem den Welthit „The Hanging Tree“ aus „Die Tribute von Panem“.

Live begeistert Hanne die Fans durch ein fein arrangiertes Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds und erinnert mit ihrer Stimme ein wenig an Amy Mc Donald.

Im Rahmen der Reihe „Kniki Spezial“ tritt Hanne Kah am Samstag, 15. September um 20 Uhr mit handgemachtem Folk/Pop in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad auf. Ihre Lieder stammen aus eigener Feder und werden getragen von Gesang und Gitarre.

Karten gibt es an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und über den nachfolgenden Link: https://salzgitter.reservix.de

Kerstin Lautenbach-Hsu (BS-Live!), Foto: Hanne Kah

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.