Kultur im Zelt: Böckmann und Ludwig auf der Newcomer- und Regio-Bühne - REGIO-BLICK
(c) Sönke Biehl (flickr)

Kultur im Zelt: Böckmann und Ludwig auf der Newcomer- und Regio-Bühne

Kultur im Zelt ist in vollem Gange und jedes Jahr eines der großen Veranstaltungshighlights in Braunschweig. Auf der Newcomer- und Regio-Bühne treten heute, am 7. September, um 18.30 Uhr Bernd Böckmann und Manfred Ludwig auf. Beide begannen zu Beginn der Siebziger Jahre mit dem Gitarrespielen und wechselten schnell vom Akkordeschrammeln zum Fingerpicking. Beim Fingerpicking werden die Saiten der Gitarre mit den einzelnen Fingern der Anschlaghand angeschlagen. Die Spieltechnik unterscheidet sich damit vom Flatpicking mit Plektrum. Grundlage des Fingerstyle ist der Anschlag der einzelnen Saiten mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger durch eine von der jeweiligen Fingerwurzel ausgehende Bewegung in Richtung Handwurzel, bei der die Finger sich leicht krümmen. Die beiden Musiker werden das Publikum mit swingender Gitarrenmusik, beliebten Evergreens, Songs und eigenen Kompositionen versorgen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden sich unter www.kulturimzelt.de beziehungsweise auf www.braunschweig.de.

Lisa Matschinsky (SUBWAY – oeding druck) / Fotocredit: Sönke Biehl (flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.