1. FFC Braunschweig

Lady Lions gewinnen gegen Tiger Ladies

Beim letzten Auswärtsspiel der Saison wurden die Braunschweiger Lady Lions von den Tiger Ladies in Emden empfangen. Im Duell der Raubkatzen war das Damenteam des AFC Emden wie bereits im Hinspiel gegen die stark auftretenden Lady Lions chancenlos. Mit dem deutlichen Endergebnis von 49:6 sicherten sich die Braunschweigerinnen um Head Coach Roy-Oliver Bodtke den dritten Platz in der zweiten Damenbundesliga Nord.

Die Löwinnen hatten von Anbeginn das Spiel unter Kontrolle: Mit einem Lauf durch die Emdener Verteidigung brachte Quarterback Nicole Jungmeister die ersten Punkte zur 7:0-Führung. Die Braunschweigerin war auch im zweiten Spielviertel nicht zu bremsen und erhöhte auf 14:0. An der starken Defense der Löwinnen kamen die Tiger Ladies nicht vorbei und mussten den Ball schließlich an der eigenen 20 Yard Linie an die Lady-Lions-Offense übergeben. Leonie Pfeiffer nutzte diese Chance zum 20:0 und Lisa Holtfreter erhöhte kurzerhand mit einer TPC auf 22:0. Kurz vor der Halbzeit traf Jungmeister ein weiteres Mal und steigerte den Spielstand auf 28:0.

Die Damen aus der Löwenstadt warteten auch nach der Pause mit einer starken Defense auf, wodurch sie die Tiger Ladies tief in deren Territorium stoppten und ihrer eigenen Offense erneut eine ausgezeichnete Ausgangsposition verschafften. Tight End Mareike Siefken fing einen Pass von Jungmeister zum 34:0. Die Braunschweigerinnen sicherten sich den anschließenden Kick-off auf der gegnerischen 30 Yard Linie, was erneut zum Angriff der Lady Lions führte. Lisa Holtfreter brachte die nächsten Punkte für Braunschweig zum 42:0. Im Anschluss kam es zu der einzig gelungenen Aktion der Tiger Ladies: Die Spielmacherin des Teams überquerte nahezu das gesamte Feld mit einem Lauf und konnte mit einem guten Auge für entstehende Lücken bis in die Endzone der Lady Lions zum 42:6 einlaufen. Das Endergebnis des Spiels erzielte jedoch Tight End Selina Seiler für die Braunschweigerinnen mit 49:6.

Am kommenden Samstag, 28. Juli findet um 15 Uhr das nächste und letzte Saisonspiel auf der heimischen Roten Wiese gegen die Spandau Bulldogs statt. Weitere Informationen finden sich unter www.lady-lions-bs.de.

Viktoria Knapek (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: 1. FFC Braunschweig

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.