(c) Urbanian Run

Lauf mit Hindernissen

Nicht nur laufen, auch klettern, kriechen oder hangeln kann man beim ersten Urbanian Run in Braunschweig. Der erste innerstädtische Hindernislauf Deutschlands führt durch die Innenstadt Braunschweigs rund um den Kohlmarkt, den Burgplatz und die St. Martini-Kirche. Dafür sind nicht nur Ausdauer, sondern auch viel Kraft und Mut nötig. Möglich ist entweder eine Strecke von fünf oder zehn Kilometern, auf der Teilnehmer ihre Grenzen testen können.

Der Lauf findet am Sonntag, den 13. Mai um statt. Die Starterunterlagen werden am Samstag, den 12. Mai von 14-19 Uhr sowie am Tag der Veranstaltung ab 11 Uhr ausgegeben. Empfohlen wird eine Abholung am Samstag, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Tickets sind noch bis zum 10. Mai für 39 Euro (5 Km) beziehungsweise für 59 Euro (10 Km) erhältlich. Danach bis zum 13. Mai für 49 Euro (5 Km) und 69 Euro (10 Km). Der Start ist um 14 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.urbanianrun.com.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Urbanian Run

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.