Lessingtheater Wolfenbüttel startet musikalisch ins neue Jahr

Das Lessingtheater hat im neuen Jahr Schauspiel-Klassiker und Musik auf dem Spielplan.Traditionell startet das neue Jahr mit einem Klassik-Konzert. Am 10. Januar 2019 spielt die in Hildesheim geborene Pianistin Ragna Schirmer zu Ehren Clara Schumanns.Das Mendelssohn Kammerorchesters Leipzig begleitet sie. Außerdem zeigt das Theater im Januar »Nathan« sowie »Kabale und Liebe«.

Ein außergewöhnlicher Konzertabend erwartet die Zuschauer am 19. Januar: Evi Niessner lässt die Seele der legendären Edith Piaf auferstehen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten feiert sie den »Spatz von Paris« im Rausch eines turbulenten Lebens zwischen Erfolg, Verehrung, Drama, Tristesse und der unsterblichen Liebe. Zwischen dem »traurigsten Tango der Welt« von Kurt Weill und einer Achterbahnfahrt durch den Piaf‘schen Melodienreigen gewährt Evi Niessner stets den Blick in ihr eigenes Herz. Düster und rauchig mit Straßenschmutz auf der Stimme, energisch und in praller Lebensfreude zelebriert sie ihr genussvoll abgründiges Spiel von Melodram, Pathos und echtem Gefühl.

Das Programm des Lessingtheaters mit allen Terminen können Sie hier nachlesen.

bs-live!; Foto: Katharina Dubno

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.