(c) Stefan Peters

Löwen trainieren in Spanien

Die Winterpause ist gerade vorbei, schon machte sich die Mannschaft der Braunschweiger Eintracht auf den Weg in das spanische Trainingslager. Bei milden 13 Grad Celsius trainieren die Blau-Gelben nun rund neun Tage in Benahavis im Süden Spaniens, um sich auf die Rückrunde der Bundesliga vorzubereiten. „Wir werden in allen Bereichen arbeiten, an der Offensivarbeit ebenso wie am Defensivverhalten. Natürlich wird auch die Fitness eine entscheidende Rolle spielen – wir haben also ein komplexes Programm vor uns.“, so Trainer Torsten Lieberknecht.

Kurz vor der Abreise ins Trainingslager nach Spanien hat Eintracht Braunschweig Georg Teigl und Frederik Tingager verpflichtet. Georg Teigl wird bis zum 30. Juni 2019 vom Erstligisten FC Augsburg ausgeliehen, Tingager wechselt vom dänischen Erstligisten Odense BK zu den Blau-Gelben und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Folgende Spiele im Januar sind terminiert:

16.1.: Testspiel gegen Hertha BSC II (Ort und Zeit noch nicht fixiert)

17.1.: Testspiel gegen den FC Energie Cottbus (Ort und Zeit noch nicht fixiert)

24.1., 20.30 Uhr: Auswärtsspiel gegen den 1. FC Heidenheim 1846 (19. Spieltag in der 2. Bundesliga)

Februar:

4.2., 13.30 Uhr: erstes Heimspiel in diesem Jahr gegen den 1. FC Kaiserslautern

Weitere Informationen finden sich unter www.eintracht.com.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Stefan Peters

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.