Mit dem trendsporterlebnis ein sportliches Wochenende in der Braunschweiger Innenstadt erleben

An diesem Wochenende wird es sportlich in der Braunschweiger Innenstadt. Beim trendsporterlebnis am Samstag, den 30. September und am Sonntag, den 01. Oktober können Besucherinnen und Besucher waghalsige Stunts der BMX- und Skateboard-Profis bestaunen sowie bei den sportlichen Mitmachaktionen selbst aktiv sein. Zusätzlich öffnen die Geschäfte in ganz Braunschweig am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Wenn BMX-Räder und Skateboards über Rampen fahren, Basketballprofis gekonnt mit dem Ball dribbeln und Braunschweigerinnen und Braunschweiger sowie Gäste der Löwenstadt bei vielfältigen Aktionen ihre sportliche Fähigkeit beweisen, dann ist wieder trendsporterlebnis in Braunschweig.

Ob schnelle Dribblings am Boden, abenteuerliche Skateboard-Stunts in der Luft oder feste Griffe an der Kletterwand: Das dritte verkaufsoffene Wochenende in Braunschweig bietet abwechslungsreiche Aktionen. Die BMX- und Skateboard-Profis von Mellowpark aus Berlin stürzen sich wieder mit „Backflips“, „Tailwhips“ oder „Three Sixities“ in die Rampen und präsentieren dem Publikum ihre waghalsigen Stunts auf dem Kohlmarkt und auf dem Platz der Deutschen Einheit. Mit Unterstützung von Volkswagen Financial Services und der PSD Bank Braunschweig zeigen sie ihr Können in der Quarter- und Halfpipe.

Basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche können am Samstag auf dem Schlossplatz Tricks von den Profis der Basketball Löwen Braunschweig lernen. Bei der „kinder+Sport Basketball Academy“ zeigen sie dem Nachwuchs Techniken im Umgang mit dem Ball.

Aktiv geht es ebenfalls an der Kletterwand zu: Betreut durch das Greifhaus und den Deutschen Alpenverein Sektion Braunschweig, haben Gäste die Möglichkeit, ihre Griffsicherheit an der drei Meter hohen Boulderwand zu testen und ohne Seil oder Gurt in Absprunghöhe zu klettern. Das Braunschweiger Projekt BINAS setzt sich für sportliche Inklusion ein und präsentiert Darbietungen aus den Bereichen Tanz, Selbstverteidigung und Rollstuhlsport. Besucherinnen und Besucher können bei den vielfältigen Sportarten zuschauen, staunen und selbst mitmachen.

Am Sonntag öffnen die Geschäfte in der ganzen Stadt zusätzlich von 13:00 bis 18:00 Uhr und laden zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel ein.

Für die richtige Stimmung an diesem Wochenende sorgen Radio SAW und Radio 38 mit Live-Musik auf dem Kohlmarkt.

Informationen sind auch unter www.braunschweig.de/trendsporterlebnis zu finden.

Kerstin Lautenbach-Hsu (BS-Live!), Foto: Kerstin Lautenbach-Hsu

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.