(c) Städtisches Museum

Originalfilme aus dem alten Braunschweig im Altstadtrathaus

Am 26. August um 14 Uhr wird das Städtische Museum im Altstadtrathaus unter anderem den Film „Braunschweig im Wandel der Zeit“ aufführen. Er gehört zu der Reihe „Originalfilme aus dem alten Braunschweig“, die wöchentlich dort zu sehen sind.

Die 82-minütige Produktion des Medienzentrums im Fachbereich Schule der Stadt Braunschweig umfasst Filmdokumente und Reportagen von 1940 bis 1960 mit Ausblick auf das Jahr 2007. Im Film zu sehen sein werden mitunter Themen wie Bunkerbau, Nazi-Schule, Schulspeisung um 1940 sowie Szenen zum Wiederaufbau nach 1950, Werbung der 50er-Jahre und die Klinte im Wandel. Außerdem werden der Altstadtmarkt, der Schloss-Abriss und dessen Neubau gezeigt.

Das Städtische Museum beherbergt außerdem die Dauerausstellung zur Geschichte Braunschweigs im Kellergewölbe und im Erdgeschoss des Altstadtrathauses. Die Ausstellung sowie die Filmreihe sind am Altstadtmarkt 7 zu finden, weitere Informationen gibt es hier oder unter Telefon (05 31) 4 70 45 51, der Eintritt ist frei.

Katharina Holzberger (SUBWAY Medien) / Fotocredit: Städtisches Museum

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.