(c) Royal Opera House

»Otello« live aus der Royal Opera London: Übertragung im C1 Cinema

Das C1 Cinema überträgt Verdis „Otello“ live aus der Royal Opera London. In Verdis Nacherzählung von Shakespeares großer Tragödie über Eifersucht, Betrug und Mord, dirigiert von Antonio Pappano, gibt Jonas Kaufmann sein Rollendebüt als Otello. Gesungen in italienischer Originalfassung und mit deutschen Untertiteln.

In Shakespeares „Othello“ tötet der gleichnamige dunkelhäutige Feldherr seine Ehefrau Desdemona, die von der italienischen Sopranistin Maria Agresta verkörpert wird, aus Eifersucht – und anschließend sich selbst. Damit fällt er auf eine Intrige des Charakters Jago, gesungen vom französischen Bariton Ludovic Tézier, herein.

Der Termin ist am Mittwoch, den 28. Juni um 20.15 Uhr im C1 Cinema, Lange Straße 60 in Braunschweig. Die Dauer der Vorstellung beträgt 165 Minuten, eine Pause ist eingeplant. Eine Kartenreservierung ist unter Telefon (0 18 05) 01 26 60 oder online unter www.c1-cinema.de möglich, Ticketpreise betragen 22 bis 27 Euro.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Royal Opera House

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.