(c) Stadt Wolfsburg

Performancereihe »Einfache Handlungen«

Zum Abschluss seines Jahresthemas 2018 „Simplify Your Style“ zeigt der Kunstverein Wolfsburg bis zum 3. Februar seine erste reine Performance-Ausstellung.

Sie gestalten den leeren Kunstverein Wolfsburg, niemand weiß, wie der Ort am Ende des Projekts aussehen wird: Im Projekt „Einfache Handlungen“ führen Personen Aktionen aus, die die Räumlichkeiten über zwei Monate hinweg stetig verändern. Die Tätigkeiten werden sehr präzise und konzentriert ausgeführt, das Aktionspotential der Performer ist bewusst eingeschränkt. Banales wird relevant, verdichtet sich und bekommt so eine neue Bedeutung. Die Ausstellung will der Überreizung unserer Medienwelt entgegenwirken und die Konzentration der Besucher auf das Wesentliche lenken.

Die Performancereihe „Einfache Handlungen“ findet an verschiedenen Terminen noch bis zum 3. Februar 2019 im Kunstverein Wolfsburg, Schlossstraße 8, statt. Weitere Informationen finden sich unter Telefon (0 53 61) 6 74 22 oder auf www.kunstverein-wolfsburg.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Stadt Wolfsburg

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.