Rund ums Haus – Welche Fragen haben Sie an den Vorstand einer Versicherung?

Knud Maywald, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, erneut im Live-Interview

Wird die Kfz-Haftpflicht irgendwann überflüssig sein, wenn alle Autos selbstfahrend sind? Welche Lebensversicherung schließt ein Versicherungsvorstand für seine eigenen Kinder ab? Und würde er für sich selbst ein Elektroauto kaufen? In einer schlagfertigen Stunde antwortete Knud Maywald, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, am 8. Februar souverän auf diese und viele andere Fragen –im Live-Video bei Facebook. Das „erste Live-Interview mit dem  Vorstand“ gab allen Interessierten die Chance, vor und sogar während der Übertragung eigene Fragen an Herrn Maywald zu richten. Ein bisher einzigartiges Projekt, das deutschlandweit Aufmerksamkeit erregt hat. Seit Dezember 2007 ist Maywald Vorstandsmitglied der Öffentlichen und verantwortet dort insbesondere die Haftpflicht-, Unfall- und Sach- sowie Kfz-Versicherungen, die IT der Öffentlichen, die Schadenbearbeitung, den Bereich „Vertrag & Service“ und die Betriebsorganisation.

Hinter den Kulissen

Nicht nur die zahlreichen „Gefällt mir“-Daumen und Live-Kommentare haben Knud Maywald nun zu einer Fortsetzung dieses Formates bewegt – vor allem die Möglichkeit, direkt mit Kunden und Interessierten ins Gespräch zu kommen, brachte das Vorstandsmitglied der Öffentlichen dazu, sofort nach dem nächsten Termin zu fragen: Am 9. Mai von 19 Uhr bis 19.30 Uhr wird das zweite Live-Interview, wieder unter der Moderation von Sebastian Heise, Unternehmenskommunikation  der Öffentlichen, stattfinden. Während für das erste Interview Fragen aus allen möglichen Themengebieten rund um Versicherungen und Finanzen gesammelt wurden, soll es am 9. Mai vorrangig um den Schwerpunkt „Rund ums Haus“ gehen – von der Finanzierung über die richtige Versicherung bis hin zur Schadenverhütung. Auch Fragen zu Naturereignissen und daraus resultierenden Elementarschäden sind dabei willkommen. Thomas Seil, Experte für Sachversicherungen bei der Öffentlichen, wird Knud Maywald für dieses themenbezogene, auf User-Fragen basierende Gespräch  unterstützen.

Wer gern eine Antwort von Knud Maywald bekommen möchte, kann seine Fragen ab sofort per E-Mail an social-media@oeffentliche.de oder als Privatnachricht über die Facebook-Seite der Öffentlichen stellen. Auch während der Sendung werden weitere Mails und Kommentare gelesen und beantwortet. Das Interview wird über den Service „Facebook Live“ auf der Facebook-Seite der Öffentlichen frei zugänglich übertragen: www.facebook.com/oeffentliche.braunschweig. Ein Facebook-Profil ist grundsätzlich nicht erforderlich, um das Live-Interview zu verfolgen. Weitere Informationen gibt es unter www.oeffentliche.de/liveinterview.

Als kleine Einstimmung kann eine Aufzeichnung des ersten Live-Interviews mit Herrn Maywald aus dem Februar  in voller Länge hier angesehen werden:

© Text: Sebastian Heise, Foto: Heiner Köther

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.