(c) Tim Schulze

Schneekönigin-Inszenierung bringt das Herz zum schmelzen

Die Familienmusical-Inszenierung des dänischen Märchens „Die Schneekönigin“ nach Hans-Christian Andersen wird im Scharoun Theater Wolfsburg aufgeführt.

Kay und Gerda sind beste Freunde. Doch als Splitter von einem Zauberspiegel ihn in Auge und Herz treffen, wendet Kay sich verbittert und böse geworden von ihr ab und zieht zu der furchtbaren Schneekönigin. Gerda möchte ihren Freund retten und macht sich auf die Reise, um ihn zu finden und zu retten. Sie trifft unterwegs viele lustige Gefährten, wie zum Beispiel den Raben mit der F-Schwäche. Gerdas Liebe zu Kay hilft ihr dabei, jedes Hindernis zu überwinden.

Stefan Zimmermann hat die rund zweistündige Liebesgeschichte inszeniert, Christian Auer übernahm auch hier wieder die musikalische Leitung.

„Die Schneekönigin“ wird am Sonntag, den 30. Dezember um 18 Uhr im Großen Haus des Scharoun Theaters Wolfsburg gezeigt. Weitere Informationen unter www.theater.wolfsburg.de.

Giana Holstein (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Tim Schulze

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.