(c) Facebook

Schon der zehnte »Drecksklub« im LOT-Theater

Am 30. September zeigt der „Drecksklub“ um 20 Uhr schon seine zehnte Show im LOT-Theater Braunschweig. Das Geschäft im Drecksklub läuft träge. Die Einnahmen sinken, Umsätze stagnieren – das einzige was gedeiht ist der Moosmann in den feuchten Ecken. Die Wirtsleute Odius und Wilma brauchen schnell einen Plan – einen Plan, der nach Geld riecht, nach feiner Kleidung und Brillanten. Darum schließen die Beiden einen Pakt mit einem alten, dubiosen Bekannten, der dafür sorgen soll, dass ihre Tochter Morja über die Grenzen des Moors hinaus bekannt werden soll und so der Laden gerettet werden kann. Ob das klappt? Und auf welchem Wege und zu welchem Preis? Sicher ist, dass es ein Abend mit viel Musik unter dem Motto „No Love, no Peace, much Music“ wird.

Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt sind es fünf Euro. Weitere Informationen finden sich unter www.lot-theater.de.

Lisa Matschinsky (SUBWAY Magazin – Oeding Druck) / Fotocredit: Facebook

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.