(c) Susanne Hübner

Spieler der Sparkassen Open Viertelfinals stehen fest

Die beiden deutschen Tennistalente Yannick Hanfmann und Mats Moraing kämpften sich am Mittwoch ins Viertelfinale der Sparkassen Open. Sowohl der 28-jährige Hanfmann als auch der 26-jährige Moraing lieferten sich hochklassige Matches mit ihren Gegnern. Hanfmann bezwang in seinem Match um den Einzug ins Viertelfinale den ebenfalls deutschen Spieler Dustin Brown nach anfänglichem Rückstand mit 3:6, 7:6, 6:2. Durchaus überraschend und knapp konnte sich der Linkshänder Moraing mit 6:4, 2:6, 6:4 gegen den Uruguayer Martin Cuevas durchsetzen.

Widerstand leistete phasenweise auch Marvin Netuschil in seinem Spiel gegen seinen spanischen Gegner Pablo Cuevas. Beide lieferten sich ein hochklassiges Spiel. Am Matchende musste sich der deutsche Tennisprofi Netuschil jedoch 6:3, 6:3 geschlagen geben. Ähnlich erging es Tobias Kamke. Der aus Deutschland stammende Spieler unterlag im Achtelfinale des mit 127.000 Euro dotierten Challengers dem Belgier Hugo Dellien.

Am heutigen Donnertag, 12. Juli, um 12 Uhr beginnen die Spiele um den Einzug ins Halbfinale beim Braunschweiger THC. Eintrittskarten für alle kommenden Spiele können im Service-Center der Braunschweiger Zeitung sowie unter Telefon (05 31) 1 66 06 oder unter www.konzertkasse.de erworben werden. Weitere Informationen finden sich unter www.sparkassen-open.de.

Jasmine Baumgart (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Susanne Hübner

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.