Rawpixel.com (Stock Snap)

Straßentheater zum internationalen Frauentag

Die Theatergruppe „Theater der Generationen“ möchte Passanten am internationalen Frauentag dazu bewegen, über die Rolle der Frau in der heutigen Gesellschaft nachzudenken. Die Damen unter ihnen sollen darüber hinaus einen Moment innehalten und ihre eigene Situation reflektieren. Schauspielerinnen schlüpfen in verschiedene Rollen und behandeln in ihrem unkonventionellen Stück zentrale Themen wie Identität, Emanzipation, Wandel der Mutterrolle, aber auch Gewalt gegenüber Frauen. Sie gehen zudem darauf ein, wie sich der Standpunkt zu den dargestellten Inhalten über die letzten Jahre verändert hat. In das Schauspiel werden eigens dafür hergestellte Alltagsgegenstände einbezogen. Einige Szenen der Theateraufführung werden fotografisch festgehalten, um sie zu Beginn des Sommersemesters 2018 in den Räumlichkeiten der Universität Braunschweig auszustellen.

Interessierte können sich das Straßentheater am Donnerstag, 8. März um 11 und 14 Uhr in der Braunschweiger Poststraße anschauen. Weitere Informationen finden sich online unter www.braunschweig.de.

Viktoria Mitjuschin (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Rawpixel.com (Stock Snap)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.