© Powellitzer (Flickr)

Tasten in der Finsternis

Musik in völliger Dunkelheit lauschen und einmal anders erleben als gewohnt. Das können Besucher von „Tasten in der Finsternis“ im Das KULT mit Pianist Sven Waida. Dabei ist jedes Stück eine Premiere, es gibt einige Überraschungen – auch für den Musiker selbst. Zusätzlich werden verschiedene Perkussionsinstrumente eingesetzt.

Waida lernte das Jazz-Piano-Spiel bei Otto Wolters und ist serit vielen Jahren Bestandteil der Braunschweiger Musiklandschaft. Er spielt unter anderem im Projekt „Fossajar“ und gestaltet ein Event in der DRK KaufBar mit, bei dem Musiker mit ausschließlich selbstkomponierten Stücken auftreten.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 27. Juli im Das KULT statt. Karten sind im Vorverkauf an der Konzertkasse Bartels erhältlich, der Ticketpreis beträgt zwölf Euro. Weitere Informationen unter Telefon (01 76) 23 99 38 25 oder online unter www.daskult-theater.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Powellitzer (Flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.