Treffen historischer Büssing Fahrzeuge

Am Wochenende vom 29. Juni bis zum 1. Juli findet auf dem Betriebsgelände der Spedition Wandt ein Treffen mit historischen Büssing-Fahrzeugen statt.

Der Pionier in der Nutzfahrzeugbranche Heinrich Büssing etablierte bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts Innovationen und Standards in der Herrstellung von Lastkraftwagen, die einen Grundstein für die heutige Mobilitätsregion um Braunschweig legten. Um das Schaffen Heinrich Büssings zu würdigen initiiert der Heinrich Büssing – Technik und Geschichte e.V. an dessen 175. Geburtstag ein Treffen mit historischen Omnibussen und Lastwagen. Das ganze Wochenende wird auf dem Betriebsgelände der Spedition Wandt für Besucher die Möglichkeit bestehen, die Fahrzeuge zu betrachten und Wissenswertes darüber zu erfahren. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Das Treffen findet vom 29. Juni bis zum 1. Juli auf dem Betriebsgelände der Spedition Wandt, Hansestraße 47 a-c in Braunschweig statt. Weitere Informationen finden sich auf www.braunschweig.de.

Simon Henke (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Sebastian Wallroth (Wikipedia)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.