(c) Tim Schulze

VfL Wolfsburg spielt unentschieden in Hannover

Ein Unentschieden und ein möglicher Spielerausfall: Meistens haben die Wolfsburger vom VfL mehr Glück. Beim Derby am vergangenen Samstag gegen die Nachbarn von Hannover 96 konnten die Allerstädtler nur ein 1:1-Unentschieden erzeugen. Bester Wolfsburger war Spielmacher Daniel Didavi, der per direktem Freistoß die Führung erzielte und in der zweiten Hälfte die Partie an sich riss. Nationalspieler und VfL-Kapitän Mario Gomez hatte sich in der ersten Hälfte des Spiels bei einer Torchance die Kapsel am Sprunggelenk sowie die Bänder verletzt und droht nun, mehrere Wochen nicht spielbereit zu sein. Eine weitere Untersuchung steht am Montag an. „Diese Verletzung ärgert mich natürlich enorm. Aber Ich will und werde so schnell wie möglich zurückkommen, weiß aber auch, dass solche Verletzungen immer auch Ruhe und Zeit brauchen“, so Mario Gomez, der am Montag ein Rehaprogramm beginnen wird.

Lisa Matschinsky (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Tim Schulze

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.