(c) Rosmarie Voegtli (flickr)

Viel zu erzählen im KULT

Im Das KULT, dem kleinsten Theater Braunschweigs, findet am 8. November eine Erzählbühne statt.

Erlebtes, Märchenhaftes, Kurioses und Ausgedachtes. Bei der Erzählbühne können Besucher zunächst selbst eigenes berichten oder sich einfach nur entspannt als Zuhörer zurücklehnen. Im Anschluss schöpfen professionelle Erzählkünstler aus ihrem Repertoire. Durch den Abend leiten die Erzählerinnen und Initiatorinnen Dorothea Nennewitz und Sybilla Pütz.

Pütz lebt in Hannover und absolvierte den Studiengang „Erzählkunst – Storytelling in Art and Education“. Sie ist Initiatorin und Moderatorin der Erzählbühnen in Hannover und Münster sowie Mitinitiatorin und künstlerische Leiterin der Erzählbühne Braunschweig. Die Wahl-Braunschweigerin Nennewitz wuchs auf einem Bauernhof im Werratal auf. Sie schloss zunächst ein Studium in Agrarwirtschaft ab, arbeitete unter anderem als Redakteurin, bevor sie  2011 den Verein „erzählenswert“ gründete.

Die Erzählbühne wird präsentiert von der Erzählwerkstatt Braunschweig und findet am Donnerstag, den 8. November um 19.30 Uhr im Das KULT Theater, Hamburger Straße 273 Eingang C2, statt. Weitere Informationen finden sich unter Telefon (01 76) 23 99 38 25 oder www.daskult-theater.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Rosmarie Voegtli (flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.