(c) Daniel Wehner (flickr)

Vortrag im Raabe-Haus: »Hastenbeck« und »Odfeld«

Der Historiker Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel und Dr. Angela Klein vom Braunschweigischen Landesmuseum berichten in einem Vortrag über die Bedeutung von Raabes Werken „Hastenbeck“ und „Odfeld“ im Siebenjährigen Krieg. Erstere Prosaarbeit ist die Geschichte von einem Invaliden und einer Greisin. Die beiden Kriegsveteranen retten das Leben eines Deserteurs. Der Roman „Odfeld“ erzählt die Geschichte eines Lehrers im Ruhestand, der in den Krieg verstrickt wird.

Im Siebenjährigen Krieg (1756-1763) kämpften alle europäischen Großmächte der Zeit. Von Historikern wird er auch als Weltkrieg angesehen, da er in Mitteleuropa, Portugal, Nordamerika, Indien, der Karibik und auf den Weltmeeren ausgefochten wurde.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 7. Januar um 15 Uhr im Raabe-Haus:Literaturzentrum statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden sich unter www.literaturzentrum-braunschweig.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Daniel Wehner (flickr)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.