(c) Saratoga Seven

Weihnachts-Jazz mit Saratoga Seven

Jazzmusik zur Weihnachtszeit präsentieren Saratoga Seven am 14. Dezember in der Stadthalle.

„It don’t mean a thing if it ain’t got that swing“ lautet das Motto des Jazz-Ensembles Saratoga Seven. Gemeinsam spielen die Bandmitglieder Musik aus New Orleans und Blues der Jazzbegründer Louis Armstrong und Kid Ory im Stil der eigenen Vorbilder aus den 50er Jahren wie Chris Barber oder der Dutch Swing College Band.

1973 gegründet gehört die Combo zu den bekanntesten Jazz-Formationen in der Region Braunschweig. Der Name „Saratoga“ stammt von einer Straße in New Orleans, auf der die Bandmitglieder auch schon als Straßenmusiker aufgetreten sind. Passend zur Jahreszeit laden sie zum „37. Weihnachtsjazz der Saratoga Seven“.

Das Konzert findet am Freitag, den 14. Dezember um 19 Uhr im Congress Saal der Stadthalle, Leonhardplatz, statt. Weitere Informationen finden sich unter www.saratoga-seven.de.

Katharina Holzberger (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Saratoga Seven

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.