© Heiner Köther

»Wir sind Gedächtnis«

Am Mittwoch, 14. März hält der Hirnforscher Prof. Dr. Martin Korte einen Vortrag zum Thema „Gedächtnis“. Das menschliche Gehirn verarbeitet jede Sekunde tausende Informationen und Wahrnehmungen. Es erinnert an vergangene Erlebnisse, speichert neu erworbenes Wissen, entwickelt Ideen und denkt zukunftsorientiert. Korte zeigt seinem Publikum die Vielfalt des Gedächtnisses auf, auch dessen unbewusste Seite, und veranschaulicht ausführlich, weshalb Schlaf und Vergessen für Menschen essentiell notwendig sind. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Weiterkommen“ holt das BZV Medienhaus neben dem Hirnforscher auch andere Experten nach Braunschweig, die künftig Themen aus Wissenschaft und Wirtschaft präsentieren werden.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 14. März 2018 von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Forum Medienhaus, Hintern Brüdern 23, Braunschweig statt. Die Eintrittskarten können bei der Konzert-Kasse für 45 Euro erworben werden, Paper-Card-Inhaber zahlen lediglich 40 Euro. Weitere Informationen finden sich online unter www.braunschweig.de.

Viktoria Mitjuschin (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Heiner Köther

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.