(c) Claus Cordes - Herzog Anton Ulrich-Museum

»Wissen schaf(f)t Spaß!«

Der Zugang zu naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Themen ist für Kinder durch eigenes Handeln und Beobachten geprägt. Es beginnt mit fast beiläufigen Entdeckungen im Alltag, welche sowohl Kinder als auch Erwachsene fesseln können. Unter dem Motto „Wissen schaf(f)t Spaß!“ wird vom 18. bis zum 20. Juli im Naturhistorischen Museum Braunschweig das Wahrnehmungsvermögen für experimentelle Zusammenhänge geschult und Wissbegier und Lernfähigkeit gefördert. Die Kleinen haben die Möglichkeit, Antworten auf ihre Fragen zu bekommen und in spannenden Experimenten mehr über die Wissenschaft zu erfahren.

Die Themen der drei Veranstaltungen im Naturhistorischen Museum sind „Eis selbstgemacht – ohne Strom“, „Wärme, Kerzen & Glühbirnchen“ und „Duft fliegt ab in die Luft“. Weitere Informationen finden sich unter www.3landesmuseen.de.

Lisa Matschinsky (SUBWAY Magazin – oeding magazin GmbH) / Fotocredit: Claus Cordes / Herzog Anton Ulrich-Museum

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.